Microsoft Dynamics CRM 4.0 | Aus der Praxis – Integration von d.velop d.3

bereits vor einigen Wochen angekündigt ist es mir ja ein Bedürfnis, Euch vor allem aus der Praxis Beispiele aufzuzeigen, wie flexibel Microsoft Dynamics CRM 4.0 sich Euren Anforderungen hin anpassen lässt und mit Euren Anforderungen wachsen kann. So war es mir eine besondere Freude vor kurzem in einer Live-Präsentation aufzeigen zu dürfen, dass Enterprise-Content-Management, Dokumenten-Management-System und Microsoft Dynamics CRM 4.0 ganz wunderbar harmonieren.

screenshot_home2 In der Hauptanforderung ging es darum, Dokumente, die mit der DMS (Dokumenten-Management-System) Lösung d.velop d.3 weiterverarbeitet werden sollen, zwischen Microsoft Dynamics CRM 4.0 und d.velop d.3 auszutauschen, diese Dokumente mit Daten zu füllen und revisionssicher abzulegen.

Dabei wurde aufgezeigt:

  • wie mit Hilfe der XML-Schnittstellentechnologie Daten aus dem CRM System via Microsoft Office Word in ein in d.velop d.3 hinterlegtes Grundformular übergeben werden können,
  • mit Hilfe der d.velop d.3 Lösung archiviert und verschlagwortet werden können und
  • mit Hilfe der in beiden Systemen genutzten Windows Workflow Foundation Arbeitsabläufe anwendungsübergreifend gesteuert werden können.

Die Integration der Anwendungen ist durch die in Microsoft Dynamics CRM 4.0 ermöglichte iFRAME-Technologie denkbar einfach. Dem Anwender ist eine Anwendungsoberfläche gegeben – Microsoft Dynamics CRM 4.0. Und im Hintergrund sind Dokumentrecherchen aus einem d.velop d.3-Archiv z.B. zu einem Kunden möglich.

Denkbar wären z.B. die Recherchen und Bereitstellung von Rechnungen und Lieferscheinen aus einem Warenwirtschaftssystem, elektronisch archivierte Kunden-E-mails oder sonstige Interessante Dokumente, wie z.B. Fachberichte aus Zeitschriften, die man sich zusätzlich eingescant und in einem elektronischen Archiv abgelegt hat.

screenshot_betrieb_d3 Da beide Softwarepakete über eine Active Directory gestützte Benutzer-Authentifizierung verfügen, ist ein Single-Sign-On Prozess gegeben und der Anwender kann aus einer Anwendung heraus nach einer Authentifizierung in beiden Systemen – wie es seiner Arbeitsweise entspricht – arbeiten.

Dieses praxisnahe Beispiel wurde durch einige Workflow-Programmierungen, der Installation des d.velop d.3 Druckertreibers für die Einstellung von Dokumenten in ein elektronisches Archiv und einer Anwendungs-Integration mittels iFRAME-Technologie innerhalb von 2 Wochen erarbeitet.

Die Fortsetzung dieser Anwendungsintegration, bildet die zusätzliche Einbindung des Microsoft Office Sharepoint Servers, um exakt jene Funktionen bereitstellen zu können, die im d.velop d.3 bzw. im MOSS nicht oder nur in Teilen vorhanden sind. Denn beide Systeme zusammen ergänzen sich wunderbar in Ihren Funktionen.

Ich denke die Richtung, die hiermit angesprochen sein soll ist klar: Ein zentraler Dokumentencontainer aus dem sich drei oder mehr Fachanwendungen bedienen und Ihre Informationen beziehen.

Mein Dank gilt in diesem Fall den Mitarbeitern der d.velop digital solutions GmbH, Kiel und der d.velop AG, Gescher, sowie Joris Kalz für den Support im Vorfeld der Demo-Maschinen-Erstellung.

3 Gedanken zu “Microsoft Dynamics CRM 4.0 | Aus der Praxis – Integration von d.velop d.3

  1. Hi,Do you have used LCDs, second hand LCDs, used flat screens and used LCD monitors? Please go here:www.sstar-hk.com(Southern Stars).We are constantly buying re-usable LCD panels and working for LCD recycling.The re-usable panels go through strictly designed process of categorizing, checking, testing, repairing and refurbishing before they are re-used to make remanufactured LCD displays and TV sets.Due to our recent breakthrough in testing and repairing technology of LCD, we can improve the value for your LCD panels.
    website:www.sstar-hk.com[faidcbbcebhid]

  2. Hi,Do you need advertising displays, digital signages, ad players, advertisement player and LCD advertisings? Please go Here:www.amberdigital.com.hk(Amberdigital).we have explored and developed the international market with professionalism. We have built a widespread marketing network, and set up a capable management team dedicated to provide beyond-expectation services to our customers.
    amberdigital Contact Us
    website:www.amberdigital.com.hk
    alibaba:amberdigital.en.alibaba.com[djbbgdefegfjhj]

  3. Das klingt mal richtig interessant. Werde das bei uns gleich mal in die Liste der "Possible Extensions" aufnehmen. ECM ust fast überall ein Thema und deshalb ein wichtiger Baustein für eine Gesamtarchitektur. Mit Dynamics CRM und SharePoint in Kombination wird das sicher fast "unschlagbar". Bin gespannt auf die Erfahrungen bei der Sharepoint Integration.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s