Microsoft Dynamics CRM 4.0 | Outlook Absturz nach Upgrade auf 4.0

Bereits vor einiger Zeit in einem englischen Blog-Beitrag gesichtet, möchte ich heute auf einen kleinen "kopfschütteln" verursachenden Bug hinweisen. Bevor Ihr verzweifelt oder gar komplette Neuinstallationen des Clients vornehmt:

Zur Ausgagngssituation:

Ein Microsoft Dynamics CRM 3.0 Offline-Client wurde mit Hilfe des Setup-Programmes auf Dynamics CRM 4.0 upgedated. Im Anschluss an die Installation wurde mit Hilfe des Konfigurationsassistenten der neue Client konfiguriert und die Outlook Schnittstelle damit entsprechend initialisiert. Im nächsten Schritt wurde im Outlook Client unter dem Menüpunkt "CRM – Optionen" im Register Synchronisierung der Synch-Prozess entsprechend konfiguriert. Die CRM Outlook-Menüleiste arbeitete wie vermutet.

Zum Fehlerbild:

Nach einiger Zeit stürzte der Outlook-2007 Client ab und bot ein Debuging oder auch eine Online-Hilfe bei der Suche nach der Absturzursache an. Zunächst wurde der Client einfach neu gestartet. Da die CRM Werkzeugleiste erneut einwandfrei initialisierte (ab der 4.0 sieht man ja schön, was die Werkzeugleiste gerade tut), vermutete man zunächst noch keinen Zusammenhang mit der CRM Installation. Doch bereits nach kurzer Zeit stürzte der Client erneut ab.

Ursachenforschung:

Nachdem man den Diagnoseassistenten hat laufen lassen, bot der keine wirklichen Hinweise darauf, dass ein Fehler am Client existiert. Daher beschloss man den Synchronisationsprozess einfach mal manuell anzustoßen. Siehe da: der Synch-Prozess begann zwar, aber hielt nach einiger Zeit an und prombt meldete Outlook 2007 einen Absturz. Outlook neu gestartet und den Synch-Prozess erneut angestoßen, zeigte sich gleiches Fehlerbild.

Abhilfe:

Nachdem also klar war, das der Synch-Prozess mit dem Fehler zu tun haben musste, begann die Suche nach der Lösung. Verantwortlich für den Absturz ist die Tatsache, dass Kontakte synchronisiert werden sollten, in denen sich Geburtsdaten vor dem 01.01.1970 befanden. Diese Geburtsdaten gelöscht und schon läuft der Synch-Prozess einwandfrei durch und Outlook 2007 stürzt auch nicht mehr ab.

Microsoft Support arbeitet hier an einem Hotfix und wird diesen bei entsprechenden Anfragen über die CustomerSource bzw. PartnerSource zur Verfügung stellen.

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s