Microsoft Dynamics CRM 4.0 | Workflows und Ihre Tücken…

 

…heute mal ein Praxistipp auf Grund eines aktuellen Supportfalls zum Thema Workflow und Aktualisierung eines Attributes.

Workflows helfen uns, tägliche Arbeiten mit Microsoft Dynamics CRM zu erleichtern und können uns so manche Aufgabe abnehmen. Im besagten Fall hatte sich ein Kunde eine Anpassung einrichten lassen, die es Ihm ermöglichte die aktuelle Entitäts-URL in einem Attribut zu speichern. Dies wurde über einen Workflow gesteuert. Soweit so gut. Nun wurde das Attribut aber leider als "Text"-Attribut angelegt und nicht als "URL"-Attribut. Dies hätte den Zugriff auf die URL erleichtert, da man den Inhalt des Text-Attribut-Feldes zunächst in die IE Adressleiste kopieren musste, während der Inhalt eines URL-Attributes, gleich als Hyperlink angezeigt wird.

Gesagt, getan – dachte sich der Kunde und wollte das Attributsfeld in ein URL-Attribut ändern. Dies ist jedoch nachträglich nicht möglich, weshalb er sich ein neues Attributsfeld passenden Typs einrichtete und den Workflow entsprechend auf das neue Feld anpasste. Die Workflow-Logik funktionierte, jedoch störte (optisch) nunmehr das alte Attributsfeld.

Also wurde noch einmal das Entitätsformular angepasst, das Feld aus dem Formular entfernt, anschließend veröffentlicht – doch siehe da: Beim Versuch das Attribut zu löschen, bekam er eine Fehlermeldung. Das Attribut wäre noch Bestandteil des Workflows ;-(.

Nun, das Attribut wieder dem Formular hinzugefügt, dieses veröffentlicht und den Workflow bearbeitet. Nachdem dieser wieder auf unveröffentlicht gesetzt wird, lässt er sich bearbeiten. Und was soll man sagen: In dem alten Attributsfeld stand noch der Dynamische Wert. Diesen also ebenfalls gelöscht, den Workflow erneut veröffentlicht. Anschließend das Formular bearbeitet und dort das Attribut entfernt. Die Entität veröffentlicht und sodann der erneute Versuch, das Attribut zu löschen. Doch wieder kein Erfolg, denn noch immer sagt die Fehlermeldung das Attribut wäre Bestandteil eines Workflows und könne daher nicht gelöscht werden.

Doch dem verzweifelten Kunden konnte geholfen werden. Da mit dem ursprünglichen Workflow bereits Feldaktualisierungen (altes Attribut) durchgeführt wurden und diese in der Workflow-Umgebung (Einstellungen – Workflows) als "abgearbeitet" stehen, kann das Attribut nicht gelöscht werden. Zunächst sind daher alle Workflows aus der Liste der durchgeführten Workflows zu löschen. Im Anschluss ist dann das Attribut auch wieder zu löschen.

Drum merket auf: Vorsicht bei der Anlage von Attributen und Auswahl des Attributtyps !

Denn sollten bereits zahlreiche Workflows abgearbeitet im System verweilen, könnte die Löschaktion sehr zeitraubend sein. Und in diesem Fall wäre es ratsam das alte Attribut zu erhalten und lediglich zu aktualisieren, z.B. mit dem Präfix "alt_" versehen oder dergleichen.

In diesem Sinne…

[Anmerkung: Leider durften hier keine Bilder veröffentlicht werden – diese hätten vielleicht den ein oder anderen Punkt veranschaulicht]

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s