Microsoft Dynamics CRM 4.0 | Add-Ons in der Praxis: Globale Suche

Es ist mal wieder an der Zeit, Euch ein weiteres Add-On aus der Praxis vorzustellen – heute: Global Search von Akvelon Inc.

Go To Home PageDie Anforderung, innerhalb des Systems schnell nach Informationen suchen zu können ist nicht neu, sollte jedoch in einem “guten Projekt” genau so untersucht werden, wie andere Anforderungen. Denn in Punkto Suchen + Finden trennen sich oft die Philosophien der MitarbeiterInnen.

Besonders im Bereich der Telefonverbindung mit einem Kontakt, wird ein jeder schon mal in die Verlegenheit gekommen sein: Suche ich innerhalb eines Leads & dann im Kontakt oder erst im Kontakt und dann in den Leads? Der Ansatz, den mir Global Search hier bietet ist, übergreifend über mehrere Entitäten gleichzeitig aus einem Suchfenster heraus suchen zu können.

Search_CRMNavBarDie Installation ist in wenigen Schritten mit einem Assistenten vollzogen und kann in unterschiedliche Organisationsheinheiten ausgerollt werden – was bei der Nutzung der Enterprise Version mit Mehrfach-Organisationen besonders hilfreich ist. Nachdem die Installation vollzogen ist, findet sich Global Search in der Navigation des CRM integriert. Gleichwohl kann die Globale Suche aber auch im “Full-Screen” geöffnet werden, wenn man den entsprechenden Link im Browser eingibt oder in den Favoriten speichert (siehe nachfolgendes Bild)

Search_FullScreenBesonders charmant ist, dass man eigentlich ohne weitere Konfiguration gleich loslegen könnte, da die ersten Standard-Entitäten gleich als Such-Entitäten vorgegeben werden. Doch in der Praxis sollte man sich für die Konfigurationsmöglichkeiten der Globalen Suche natürlich noch ein wenig Zeit einräumen.

Search_Settings

Die Einstellungen erfolgen dabei im Navigationsbereich Einstellungen innerhalb Eurer CRM Implementierung. Besonders gelungen ist dabei der Ansatz, dass auch hier die vorgenommenen Anpassungen an der Suche erst nach der Veröffentlichung im System wirken – ein Prozess, den Ihr von den Anpassungen an Entitäten ja bereits kennt. Jeder der für die Suche ausgewählten Entitäten kann individuellSearch_Settings_EntityDetails bearbeitet werden, d.h. es können individuell Suchattribute bestimmt werden und die durch die Suche zurückgelieferten / anzuzeigenden Attribute ausgewählt werden. Dies mag auf den ersten Blick nicht besonders wichtig erscheinen, doch gerade diese Einstellungen wirken sich auf die Performance einer Suche aus. Und bei einer Suche zählt natürlich vor allem eines: Zeit!

Search_Settings_MaxRecords Denn die hat bekanntlich keiner. Doch mit wenigen Konfigurationsmaßnahmen hat man innerhalb kürzester Zeit die Anforderungen seiner MitarbeiterInnen realisiert.

Und wer vorab des Lizenzerwerbs noch eine Testphase benötigt, für den hält Akvelon auch eine 30-tägige Testlizenz parat.

Rundum also ein gelungenes Add-On.

Ach, was die Suche über dieses Modul noch so speziell macht: Die Suchtreffer können im Nachgang noch einmal über Filter verfeinert werden, so dass bei einer Suche einer Kontaktperson, wie Hans Müller über die Eingabe des Filters in der Ortsangabe in sekundenschnelle der Search_FullScreen_Filter1 richtige Kontakt gefunden wird. Dabei ist die Eingabe case-sensitive und filtert die Ergebnisse bereits nach Eingabe des ersten Buchstabens.

 

 

 

Search_FullScreen_Filter2Search_FullScreen_Filter3

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s