Microsoft Dynamics CRM 2011 | Sitemap & Systemansichten als URL

Nachdem ich diesen schönen Artikel von Mitch bzgl. der Integration von Systemansichten in die Sitemap gefunden habe und jüngst einige Systeme upgraden durfte, in denen solche URLs zu 4.0 Zeiten integriert wurden – hier ein paar Tipps.

1. Verwendet den SitemapEditor, um die neuen Links in Eure Sitemap zu integrieren. Dies geht schneller, als zunächst eine Lösung zu erstellen, diese zu exportieren, zu entpacken, zu bearbeiten, erneut zu packen und dann zu importieren (und noch zu veröffentlichen: Neu in CRM 2011!)

2. Verwendet die von Mitch beschriebene Methode, um Eure System-Ansichten (ViewIds) zu identifizieren bzw. Teile der notwendigen URL zu kopieren.

3. Seid nicht enttäuscht, wenn Ihr Euren neuen Link im Outlook Client zu verwenden versucht und Ihn nicht findet!

Denn nachdem Ihr die URL

/_root/homepage.aspx?etn=entity&viewid=%7bGUID%7d&viewtype=1039

Sitemap_Customers_WebClient_AfterEditerstellt habt und den WebClient öffnet, freut Ihr Euch im WebClient über den im rechten Bild zu sehenden Link.

*entity = z.B. account

Im SitemapEditor das &-Zeichen eingeben – nicht &

Sitemap_Customers_WebClientÖffnet Ihr jedoch im Anschluss Euren Outlook Client, so sieht der Bereich in etwa so aus. Sprich der Link fehlt.

Wenn Ihr auf die Hauptgruppe (im Beispiel Kunde) klickt, ist der Link sichtbar. Nach einem Klick erhaltet Ihr jedoch eine Fehlermeldung. […Schlüssel nicht im Wörterbuch…]

Und sofern Ihr noch nicht alle Clients konfiguriert habt und einen neuen Outlook Client konfigurieren wollt, bekommt Ihr eine Fehlermeldung bei dem Versuch den Outlook Client für diese Organisation zu konfigurieren, obwohl das Testen der URL erfolgreich war.

Ich habe lange nach der Ursache gesucht und bin letzten Endes auf einen Workaround gekommen.

SitempaEditor_WebLinkUm sowohl im Web-, wie auch im Outlook Client Eure Systemansicht erfolgreich als URL einbinden zu können, müsst Ihr zwei Unterbereiche konfigurieren.

Im 1. Unterbereich wählt Ihr als Client nur Web aus, damit Ihr den Link nicht doppelt zu sehen bekommt.

in der URL verwendet Ihr

/_root/homepage.aspx?etn=entity&viewid=%7bGUID%7d&viewtype=1039

Eine Icon-Angabe wird nicht benötigt, der Web Client stellt das Icon der verwendeten Entität dar.

SitemapEditor_OutlookLinkIn einem 2. Unterbereich wählt Ihr als Client die unter-schiedlichen Outlook-Clients aus und modifiziert die URL

/main.aspx?etn=entity&pagetype=entitylist&viewid=%7bGUID%7d&viewtype=1039

Sitemap_Customers_OutlookClientDamit erscheint der Link dann auch im Outlook Client und ist hier voll funktionsfähig.

Allerdings scheint hier noch ein Bug im Sitemap Editor oder auch im Microsoft Dynamics CRM 2011 Outlook Client enthalten zu sein. Denn auch bei Angabe eines Outlook Shortcut Icons in der Form /_imgs/ico_18_1.gif (für Account-Form), ist es mir nicht gelungen, das Standard Ordner Icon zu ersetzen und das korrekte Icon der Entität anzuzeigen.

Sitemap_Customers_OutlookClientWrongIco

Besonders merkwürdig dabei ist, dass hier bei einem Klick auf die Hauptgruppe in der Übersicht das korrekte Icon (oben recht im rechten Bild) angezeigt wird. In der Navigation (unten links) bleibt jedoch behaglich das Standard Ordner Icon von Outlook eingeblendet.

Ich habe dabei bereits alle Formen der Anpassung durchprobiert. Also auch die Sitemap innerhalb einer Lösung exportiert, bearbeitet und dann wieder hochgeladen.

Ich vermute also noch einen Fehler im CRM 2011 Outlook Client.

Pikant ist, dass die korrekten Icons angezeigt werden, wenn Ihr eine angepasste Entität verwendet und hier ein Icon aus einer Webressource auswählt.

 

Fazit: Die Lösung ist noch nicht ganz rund, aber immerhin konnte ich dem Kunden helfen, da er zahlreiche Links in seiner Sitemap integriert hatte, die allesamt auf Systemansichten verwiesen. Die Links sind nicht nur im Web Client zu sehen, sondern auch im Outlook Client.

 

Technorati Tags:

6 Gedanken zu “Microsoft Dynamics CRM 2011 | Sitemap & Systemansichten als URL

  1. Berthold Model :
    Hallo,
    leider werden in Outlook nun nicht mehr die passenden Ribbons angezeigt. Es gibt nur noch den RibbonTab ‘Start’. So als ob Outlook nicht erkennen würde, dass es sich um die Entität ‘account’ handelt.
    Tritt dieser Fehler nur bei mir auf?
    Grüße

    Gibts dazu irgendwelche Erkenntnisse? Das gleiche Problem habe ich hier auch.

  2. Hallo,

    leider werden in Outlook nun nicht mehr die passenden Ribbons angezeigt. Es gibt nur noch den RibbonTab ‚Start‘. So als ob Outlook nicht erkennen würde, dass es sich um die Entität ‚account‘ handelt.
    Tritt dieser Fehler nur bei mir auf?

    Grüße

  3. Hallo,

    vielen Dank für diesen Workaround!!
    Das Einbinden in Outlook und die View funktionieren nun.
    Der Schönheitsfehler mit dem Ordner-Icon ist zu verschmerzen.

    Grüße Berthold Model

  4. Ich habe unter Diagnostics>Advanced bei geschlossenem Outlook den Cache geleert, dann waren die Symbole wie sie sein sollten. Evtl. hilft dies auch anderswo?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s