Microsoft Dynamics CRM 2011 | Eigene Sicherheitsrollenentität

Sonoma Partners haben auf Ihrem Blog einen hervorragenden Artikel zusammengestellt, wie Ihr Schaltflächen mit einer eigenen Sicherheitsrollenentität ein- bzw. ausblenden könnt.

Am Beispiel des Abschließens von Verkaufschancen erklärt Euch Jacob Cynamon-Murphy, wie Ihr mit einer eigenen Benutzerdefinierten Entität die Schaltfläche in Abhängigkeit des vergebenen Rechts aktivieren/deaktivieren könnt.

Und das Beste: Am Ende des Artikels wird auch noch der Download des kompletten Lösungspakets angeboten.

Wurde unter CRM 4.0 noch die Methode verwendet eine neu-geschaffene Sicherheitsrolle auszulesen und hier mit dem <Privilege>-Tag in der ISV-Config gearbeitet, bietet dieser Ansatz deutlich mehr Flexibilität.

Danke Sonoma Partners, für diesen Beitrag.

 

Technorati Tags:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s