Microsoft Dynamics CRM | Tipps zur Grundkonfiguration (2)

Im 2. Teil soll es um das Verhalten rund um die Benutzeranlage gehen.

Anlage_User

Legen wir im System ein- oder mehrere User an, so wird auch automatisch mit jedem User seine Standard Warteschlange angelegt.

User_AutomatischeAnlageWarteschlangeDiese ist dann im Schema < Name > benannt und kann im Nachgang auch noch umbenannt werden. Auf die Formatierung < XXX > hat man jedoch keinen Einfluss, so dass manuell eine Nachbearbeitung erfolgen muss.

Dem Nutzer muss eine Unternehmenseinheit zugewiesen werden, was dafür sorgt, dass der User ebenfalls automatisch dem Standard-Team der Unternehmenseinheit zugewiesen ist.

User_AutomatischeTeamzuweisungWir erinnern uns kurz an gestern.

Nun kommt es dann und wann ja mal vor, dass Nutzer im System auch deaktiviert werden müssen.

Doch welche Aktionen sollten in diesem Zusammenhang beachtet werden?

Zunächst ist bekannt, dass man die dem Nutzer zugehörigen Datensätze einem anderen Nutzer zuweisen sollte. Diesen Schritt sollte man vor dem Deaktivieren des Nutzers durchführen.

User_Deaktivieren

Deaktiviert man anschließend den Nutzer, so erhält man auch ein Hinweisfenster aus dem hervorgeht, welche Aktionen das System für einen auslöst.

User_WarteschlangeAktivDabei fehlt eine – wie ich finde wichtige Aktion – das Deaktivieren der Standard-Warteschlange für den Nutzer. Denn warum sollte diese Warteschlange noch als “aktiv” im System verweilen?

Dies könnte dazu führen, dass der Warteschlange womöglich weitere Elemente zugewiesen werden (man denke etwa an den E-Mail Router). Jedoch schaut ja keiner mehr in die Warteschlange aktiv hinein.

Darum gilt: Vor der Deaktivierung prüfen, ob der E-Mail Router diese Warteschlange automatisch mit Elementen versorgt.

Prüfen, ob alle Elemente aus der Warteschlange anderen Nutzern zugewiesen sind, so dass z.B. bei einem Support-Mitarbeiter keine wichtigen Fälle in der Warteschlange “versauern”.

Und manuell die Nutzer-Warteschlange deaktivieren.

 

Technorati Tags:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s