Microsoft Dynamics CRM 2011 | notwendige Wartungsarbeiten (2. Teil)

Nachdem ich in meinem 1. Teil einige Empfehlungen hinsichtlich notwendiger Wartungsarbeiten veröffentlicht habe, erreichten mich ein paar E-Mails mit zusätzlichen Hinweisen, auf die ich im 2. Teil nun gesondert eingehen möchte.

Workflows_aufräumen

Ja, es ist richtig, dass im Register Verwaltung (meiner Meinung nach leider nicht auf der Hauptseite und daher gern übersehen), eine neue Funktion in CRM 2011 konfiguriert werden kann, mit der abgeschlossene Workflow-Aufträge (um Speicherplatz zu sparen) gelöscht werden können.

Voraussetzung für ein erfolgreiches löschen ist der AsyncRemoveCompletedJobs Schalter, den es für die Organisation zu setzen gilt.

WF_SQL_Abfrage

 

Mit einer einfachen SELECT-Abfrage auf der MSCRM_Config Datenbank findet Ihr für jede Organisation den Schalter und könnt diesen ggfs. aktivieren.

Wie in meinem 1. Artikel beschrieben, gibt es verschiedene Möglichkeiten Workflows im Status abzuschließen

WF_Abbrechen

So gibt es den von mir beschriebenen Weg, jene – ich nenne Sie mal Organisationsworkflows – über den Status Abgebrochen zu beenden, um zu verdeutlichen, dass keinerlei Logik auf den Datensatz angewendet wurde.

WF_beenden_erfolgreich

Richtig ist aber auch der Hinweis, dass man jene Workflows ebenso mit dem Status Erfolgreich abschließen könnte.

WF_In Bearbeitung

Und wie Ihr es bereits vermuten könnt, ist es genau dieser Status, der die Workflows nach Beendigung über o.g. Schalter bzw. Funktion automatisch aus dem System entfernt.

Doch sollte man deshalb in aller Konsequenz die Workflows in jedem Fall mit dem Status Erfolgreich abschließen? Mit Sicherheit nicht, denn ansonsten hätte man den Status Abgebrochen ja auch gleich weglassen können.

Meiner persönlichen Meinung nach sollte man dies von der Logik und der Funktion des Workflows abhängig machen.


Plugin_Maintenance

Und wer in seiner Organisation Plug-Ins nutzt, die ebenfalls asynchron laufen und damit einen Eintrag in der AyncOperationBase-Tabelle zur Folge hätten, der kann auch hier für eine automatische Löschung sorgen.

Dazu findet sich ein gesonderter Schalter im linken unteren Bereich, den man auch über die Update-Funktion nachträglich noch setzen kann.

 

Technorati Tags:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s