Microsoft Dynamics CRM 2011 | Update Rollup 7

Microsoft hat das Update Rollup 7 Paket zur Verfügung gestellt. Über die Windows Update Dienste wird das Paket zum 10. April verfügbar, CRM Online Nutzer erhalten das Paket automatisch Anfang April.

Update Rollup 6 muss installiert sein, bevor das UR7 angewendet werden kann. Das Paket ist wieder deinstallierbar, im Gegensatz zu UR 6.

UR7_Leseoptimiert

Neben den üblicherweise enthaltenen Updates / Fixes, enthält das Paket diesmal aber auch ein neues Feature-Paket.

Mit Update Rollup 7 bekommen wir die so genannten Lese-optimierten Formulare.

UR7_Formular_Leseoptimiert

Der Admini-strator erhält in den System-einstellungen die Möglichkeit diese Funktion zu konfigurieren. Im Standard wird dem einzelnen Nutzer angeboten, über die persönlichen Optionen zu entscheiden, wie er seine Datenansichten zukünftig dargestellt haben möchte. Des Weiteren bleibt auch die Vorgabe, dass die Formulare alle im Bearbeiten-Modus (vereinfacht mit großer Werkzeugleiste) dargestellt werden.

UR7_PersOptionen_LeseoptimiertWenn der Administrator dem Benutzer die Konfiguration erlaubt, findet dieser in den persönlichen Optionen einen neuen Abschnitt, mit dem das Verhalten eingestellt werden kann.

Die Wahrheit jedoch ist, diese Einstellungen werden teilweise überschrieben!

Ist zum Beispiel auf einem Entitätsformular ein Client-Script hinterlegt, so gewinnt trotz der Vorgabe des User, seine Formulare im leseoptimierten Zustand angezeigt zu bekommen, der Bearbeitungszustand.

UR7_EditModus_gewinnt_beiScripten

Das sieht dann zum Beispiel so aus. Der Nutzer hat hier zwar lese-optimiert als Standard gesetzt. Da das Formular jedoch Script Code enthält, öffnet es sich im gewohnten Bearbeitungsmodus oder anders gesagt, mit großer Werkzeugleiste.

Wann welche Regel greift, ist idealerweise in einem Artikel auf dem Team-Blog zusammengefasst worden.

Und auch für die Entwickler ist ein spezieller Bereich im SDK verfasst worden.

Daraus darf ich die folgenden Sätze entnehmen:

  • When the edit form contains custom form scripts or web resources, the read-optimized form will not be displayed. The user will always see the edit form.
  • When read-optimized forms are enabled, all entities use them. It is not currently possible to set a default form mode per entity.
  • When entities have more than one form enabled, read-optimized forms use the definition of the form that the user last viewed.

Es gibt also noch einige Erweiterungen, die diese neue Funktion “vertragen” kann, damit Sie der Praxis noch besser gerecht werden wird. Denn ich kann mir vorstellen, dass viele den Anspruch haben, pro Entität zu entscheiden, welche Ansichtsform vorgegeben sein sollte.

Des Weiteren kann ich mir vorstellen, dass auch mal gewollt sein könnte, die lese-optimierte Variante trotz Client-Script für einen ausgewählten Personenkreis oder ein Team zur Verfügung zu stellen. Ähnlich dem Konzept, Formulare mit Sicherheitsrollen zu belegen, und über diese Einrichtung bestimmten Nutzern einen Auszug an Daten zur Verfügung zu stellen.

Es werden also mit Sicherheit von mir noch weitere Artikel zu den lese-optimierten Formularen folgen.

 

Technorati Tags:

2 Gedanken zu “Microsoft Dynamics CRM 2011 | Update Rollup 7

  1. Pingback: Microsoft Dynamics CRM Blog | Updaterollup 7 für Microsoft Dynamics CRM 2011 (KB 2600643)
  2. Pingback: Updaterollup 7 für Microsoft Dynamics CRM 2011 (KB 2600643) verfügbar | Vogelgesang Consulting

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s