Microsoft Dynamics CRM 2011 | Lösungen erstellen / Abhängigkeiten

Wenn Ihr in Microsoft Dynamics CRM 2011 Eure eigenen Lösungen erstellen und von einem Entwicklungssystem auf ein Produktivsystem übertragen wollt, achtet unbedingt darauf, Eure Lösungen nur mit den notwendigen Elementen auszustatten.

Solutions_Entities

Ihr habt z.B. Eure Lösung beginnend bei den Entitäten zusammengestellt und habt bei der Auswahl entweder die Option erforderliche Komponenten hinzufügen auf “ja” vorbelegt gelassen oder fügt diese im Anschluss über die von mir im Bild rechts rot markierte Schaltfläche hinzu.

Ihr bekommt weitere Entitäten hinzugefügt, die in Abhängigkeit mit Eurer ausgewählten Entität stehen.

Solution_WebRessourcesNeben weiteren Entitäten, bekommt Ihr möglicherweise im Register Webressourcen jene hinzugefügt, die mit Euren Entitäten bzw. mit der ausgewählten Entität in Abhängigkeit stehen.

Soweit ist das ganze ein Standard-Verhalten.

Solutions_Remove_Entity

Bei näherer Betrachtung stellt Ihr fest, dass Ihr eine Entität in Eurer Lösung vorfindet, die Ihr nicht mit in das Produktiv-System übertragen wollt. Ihr entfernt also die Entität.

HINWEIS: Nehmt die Schaltfläche Entfernen und nicht Löschen X !

Was würdet Ihr erwarten? Vermutlich, dass auch die erforderlichen Webressourcen für jene entfernte Entität mit entfernt wurden.

Solution_WebRessources

Doch dem ist leider nicht so !

Eure Entität wird zwar aus der Lösung exportiert, die Webressourcen jedoch nicht.

Diese sind manuell zu entfernen. Ihr könnt also sehr schnell eine Lösung von System A auf System B übertragen, welches zu viele Dateien beinhaltet.

Der Vollständigkeit halber sei ebenfalls erwähnt, dass obwohl ein Speichern und Speichern und schließen für die Lösung angeboten wird, eine Lösung auch dann schon gespeichert wird, wenn Ihr ein Element entfernt.

Ihr könnt es selbst ausprobieren. Entfernt ein Element und beendet das Lösungsfenster mit dem X. Öffnet Eure Lösung und das Element ist nach wie vor entfernt.

Darum gilt bei der Zusammenstellung von Lösungen größte Sorgfaltspflicht. Schnell habt Ihr Euch sonst eine Lösung – möglicherweise noch als verwaltet – zusammengestellt, die Ihr nicht mehr entfernen könnt, da Sie auf Elementen beruhen, die Ihr in anderen Lösungen versehentlich mit importiert habt.

 

Technorati Tags:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s