Microsoft Dynamics CRM 2011 | iPad Experience

Microsoft Dynamics CRM stellt für jede neue Online-Test-Organisation bereits das Polaris-Release bereit. Was liegt also näher, als die “iPad Experience” zu testen?

Polaris oder Dezember 2012 Service Release bzw. für On-Premise User UR12 bringt die Cross-Browser-Kompatibilität mit. Viele verstehen darunter natürlich auch die Unterstützung auf Browsern, die auf einem iPad-Gerät unterstützt werden.

Polaris_Safari_MobileExpressWer also seine URL in einem der auf iPad verfügbaren Browser eingibt wird von Safari-Seiten mit den Mobile-Express-Seiten begrüßt.

Polaris_Chrome_MobileExpress

Und auch mit dem Chrome-Browser sieht es nicht anders aus.

Sobald man seine Organisations-URL eingibt, sich authentifiziert hat, wird man auf die Mobile-Express-Seiten weitergeleitet, die sich durch ein /m/ kennzeichnen. In vielen Foren wird daher nachgefragt, ob man noch irgendetwas aktivieren müsse, ein Opt-In vergessen habe, oder es sich schlichtweg um einen Bug handelt.

Tatsache ist, dass erst im Februar eine iPad-Sales-Experience als gesondertes Softwarepaket geplant ist. Und wie der Name bereits sagt, dürfen wir einen “Sales”-Client erwarten.

Was jedoch, wenn wir nachdem die Mobile-Express-Seite geladen ist, einfach den Teil /m/default.aspx durch ein /main.aspx ersetzen?

Polaris_Safari_newUI_Loading

Sofern Ihr die neue UI aktiviert habt und in Euren Persönlichen Optionen einen Arbeitsbereich angewählt habt, der diese neuen Formen beinhaltet, also eine COLAC-Form oder gar das Dashboard (nicht als Startbildschirm zu empfehlen – komisch eigentlich, sagt der Name doch aus, dass es sich um einen idealen Startbildschirm handelt), werdet Ihr mit einer Lade-Animation begrüßt. Die Form selbst lädt nicht.

Doch hier der Trick:

Stellt die Ansicht in den COLAC-Formen auf die klassischen Formen um, und Ihr erhaltet…

Polaris_Safari_MyNews

…einen Einstieg in das CRM Web-Portal, wie Ihr es auch von einem PC-Browser aus gewohnt seid.

Hier die Neuigkeiten-Seite aus dem Safari Browser heraus als Beispiel.

Polaris_Safari_Management

Und tatsächlich lässt es sich auch in der Touch-Welt mit den verschie-denen Icons und gewählten Ab-ständen (zur besseren Aus-wahl von Elementen) bereits recht gut arbeiten.

Polaris_Safari_

Als Beispiel hier der Klick auf einen Button zum Erzeugen von neuen Datensätzen.

Polaris_Chrome_MyActivities

Aber was im Safari-Browser funktioniert, das will natürlich auch im Chrome-Browser überprüft sein. Und auch hier funktioniert der Trick.

Magic happens…

Polaris_Chrome1

Sofern es sich nicht um eine neue Form handelt, lassen sich die Datensätze einwandfrei öffnen, die Felder ausfüllen, Lookups und Buttons betätigen. Selbst Kontextmenüs funktionieren in beiden Browsern, obwohl wie wir ja wissen im CRM-Standard eigentlich deaktiv.

Auch Termine lassen sich aus dem Kalender oder der Ansicht “Meine Aktivitäten” heraus öffnen.

Interessanterweise öffnet sich der Termin jedoch nicht in einem neuen, sondern in dem gleichen Tab, wie zuvor bereits die Ausgangsseite.Polaris_Chrome_Appointment

Als Fazit lässt sich jedoch eine erstaunlich gute Bedienung des CRM Systems aus den iPad-Browser-Fenstern heraus mit Touch-Bedienung attestieren.

Doch können wir damit wirklich schon auf eine Kauflösung oder 3rd-Party-App verzichten?

Einige Funktionen sind noch stark eingeschränkt. Etwaige JavaScripte im Hintergrund funktionieren – trotz Cross-Browser-Kompatibilität – nicht wie erwartet.

Wer aber den Ansatz wählt, das Standard-Formular zu clonen, unwichtige Felder von der Form für den mobilen Einsatz zu entfernen und die Scripte Cross-Browser-Kompatibel programmiert, der wird feststellen, dass man im Gegensatz zu den dürftigen Möglichkeiten eines Mobile Express eine bereits angemessene User Experience erreichen kann.

Und vergessen wir nicht, dass die eigentliche Unterstützung noch auf uns wartet.

Wer jedoch auf all die vielen Tests verzichten will, dem seien die zahlreichen 3rd Party-Apps empfohlen. Einige kostenlose Versionen funktionieren tadellos im Zusammenspiel mit einer Polaris-Online-Instanz.

 

Technorati Tags:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s